storytelling-rede-tipps-vortrag

Professionelles Storytelling ist das Erfolgsrezept Nummer eins für deine Rede. Denn: Dein Publikum liebt Geschichten, die du in deinen Talk oder deinen Vortrag gezielt einbaust. Hier sind meine drei Tipps, wie dir Storytelling in jeder Rede gelingt.

Storytelling-Tipp #1: Bereichere deine Rede mit eigenen Geschichten

Gute Storys erwecken jedes noch so sachliche Thema zum Leben. Wenn du deine Rede oder deinen Vortrag mit Geschichten ergänzt, stellst du sehr schnell den Kontakt zum Publikum her.

Ob du nun vor 30, 150 oder 300+ Menschen sprichst – mit guten Geschichten, erreichst du beim Auftritt auch die Zuhörer in der letzten Reihe.

Storytelling – warum funktioniert das?

Weil du mit Storytelling als Rednerin auf Emotionen setzt. Meine Frage an dich:  Welche Reaktionen wünscht du dir beim Auftritt von deinen Zuhörern?

  • Sollen die Menschen dir als Expertin aufmerksam lauschen, mit dem Kopf nicken und lächeln? Dann beginne deine Rede gleich mit der passenden Story.
  • Du möchtest das Publikum zum Nachdenken bringen? Auch für diese Reaktion eignen sich Geschichten, die du auf der Bühne erzählst, perfekt.
  • Möchtest du dein Publikum sofort mit einer steilen These wachrütteln? Dann verpacke deine Zahlen und Fakten gleich am Anfang in eine spannende Story und die Zuhörer hängen dir an den Lippen!

Mit gezieltem Storytelling dirigierst du deine Zuhörer quasi durch deine Rede: Du sorgst für bewusste Lacher, bringst die Menschen fast zum Weinen, begeisterst sie für eine Idee oder machst sie auf eine Situation so richtig schön wütend.

Ob Lachen oder Weinen – jede Emotion sorgt dafür, dass dein Publikum bei deinem Auftritt nicht auf Durchzug stellt.

Vor allem, wenn du mutig bist und persönliche Storys in deiner Rede erzählst. Also:

Bereichere deinen Fachvortrag mit individuellen Erlebnissen und nimm dein Publikum mit auf eine spannende Reise.

Dabei sprichst du vor Publikum natürlich nur über Themen, die nicht zu privat sind. Wie dir das gelingt, erfährst du in diesem Blogpost: Storytelling für Speaker: Persönliche Geschichten für deinen Auftritt.

Storytelling-Tipp #2: Erzähle Geschichten die zum Thema des Vortrags passen

Auch dies ist wichtig, wenn du bei deiner nächsten Rede auf Storytelling setzen willst: Erzähl auf der Bühne nicht irgendeinen Schwank aus deinem Leben oder verliere dich minutenlang in Urlaubserinnerungen.

Deine Geschichten müssen zum Thema des Vortrags passen, über das du vor Publikum sprichst. Sie müssen relevant sein und das Thema von einer neuen Seite beleuchten.

Dabei kannst du eine Mischung aus älteren und aktuellen Erlebnissen für deinen Auftritt wählen. Wichtig für erfolgreiches Storytelling: Lass dein Publikum immer ganz genau wissen, worüber du gerade sprichst und wann du diese Geschichte erlebt hast.

Spring in deinem Vortrag oder in deiner Rede nicht wild in der Zeit herum. Das verwirrt deine Zuhörer und wirft sie aus deinem Talk heraus. Also:

Mach bei jeder Story, die dir einfällt, ein Thema-Check: Passt die Geschichte wirklich zu deinem Vortrag?

Frage dich, wenn du das Skript für deine Rede schreibst:

  • Warum willst du gerade diese oder jene Anekdote in deiner Rede erwähnen?
  • Wirft gerade diese Geschichte wirklich ein neues Licht auf das Thema?

Storytelling für deinen Auftritt – so unterstütze ich dich

Du bist unsicher, ob es für dein sachliches Fachthema passende Geschichten gibt? Dann lass uns gemeinsam an deinem professionellen Storytelling für deine nächste Rede arbeiten.

Ob du deinen ersten Auftritt vor Publikum vorbereitest oder bereits als Speaker tätig bist – ich begleite dich in meinem effektiven 1:1 Online-Coaching für Experten und zeige dir, wie du jedes Publikum mit deinem Auftritt begeistert.

Passt?

Dann erzähl mir in einem kostenlosen Strategiegespräch mehr von dir und deinem nächsten Auftritt. Ich verrate dir, wie ich dich als Speaker-Trainerin und Profi-Texterin unterstütze, dein Ziel in deinem Tempo zu erreichen.

Storytelling-Tipp #3: Wähle Geschichten für deine Rede, die zum Publikum passen

Weißt du, was genial ist, wenn du bei deiner Rede oder deinem Vortrag auf professionelles Storytelling setzt? Passen die ausgesuchten Geschichten genau zum Publikum, stellst du entspannt  Kontakt zu fremden Menschen her.

Und: Wenn du außergewöhnliche und individuelle Storys auf der Bühne mit deinem Fachthema verbindest, bleiben deine Erfahrungen auch im Kopf der Zuhörer, wenn dein Auftritt längst vorbei ist.

So wird man sich viel besser an dich und an deine Expertise erinnern. Deine nächste Rede oder dein nächster Vortrag werden nicht lange auf sich warten lassen.

storytelling-rede-vortrag-erfolg

Kontakt zum Publikum herstellen, sich langfristig einen Namen als Expertin machen – das gelingt dir mit Storys, die genau zu deinen Zuhörern oder Zuschauern passen.

Sprich, wenn du gezielt Geschichten für das jeweilige Publikum in dein Thema einbaust. Du sprichst vor Angestellten, Unternehmern oder Kollegen? Wähl Storys, die zu ihrem Alltag passen. Damit holst du die Menschen sofort ab und lädst sie ein, mehr über das Thema zu erfahren. Also:

Mach bei deinen Storys für die Rede oder den Vortrag den Publikums-Check!

  • Wie gut kennen sich die Menschen mit deinem Thema aus?
  • Welche Story ist so gut, dass deine Zuhörer sie weitererzählen?

Antworte wirklich ehrlich auf diese Fragen. Mein Tipp: Passt eine Story nicht 100 Prozent zum jeweiligen Publikum deiner Rede oder deines Vortrags, dann streiche sie!

Entscheide dich lieber nur für eine Geschichte und nutze sie als spannenden roten Faden und für ein fulminantes Ende deines Auftritts.

Storytelling für Experten – mehr dazu in meiner Facebook-Gruppe

Jetzt weißt du, aus welchen Elementen sich gute Geschichten zusammensetzen und warum professionelles Storytelling für deine Rede oder deinen Vortrag so entscheidend ist.

Du hast weitere Fragen zum Thema? Dann werde jetzt Mitglied in meiner Gratis-Facebook-Gruppe für Experten und stell deine Fragen dort.

  • In meiner Community für Experten, die vor Publikum sprechen (wollen), bekommst du Antworten auf deine Fragen.
  • In meinen regelmäßigen Livestreams gebe ich dir neue Impulse für deine Reden, Vorträge, Keynotes und Talks.

Also, nicht lange zögern. Werde gleich Mitglied in meiner kostenlosen Facebook-Gruppe für Fach- und Führungskräfte. Ich freue mich auf dich!