Welche Kleidung trage ich bei meinem TEDx Talk? Darum geht es in diesem Blogpost.

Glückwunsch! Du darfst einen TEDx Talk präsentieren. Welche Kleidung wählst du für diesen Moment, in dem du deine Idee mit der Welt teilst? Ich war bei einem Event in London und habe für dich auf das Outfit der TEDx Speaker geachtet. 

Seine Gedanken oder Herzensprojekte mit der Welt zu teilen – das ist für mich die absolute A-Liga im Bereich Public Speaking. Aber: So ein TEDx Talk kann auch ganz schön einschüchtern, oder? Und dann kommt auch wieder das Thema Kleidung auf die Agenda: Meine Güte. Was soll ich bloß auf dieser Bühne anziehen?

Im Mai war ich bei einem TEDx Event in London. Ich saß in der ersten Reihe und war mega gespannt auf die internationalen Speaker. Und weißt du, worauf ich ganz vorne besonders geachtet habe? Auf die Kleidung der TEDx Speaker.

Was haben die Frauen und Männer an, wenn sie ihre „idea worth spreading“ live präsentieren? Welches Oufit haben die Speaker für ihren einmaligen Auftritt gewählt, der später oft viral zum Beispiel über YouTube durch die Decke geht?

Warum mich das interessiert hat?

Diese Fragen beschäftigen auch die Unternehmerinnen, mit denen ich an ihren Signature Talks arbeite. Das sind Top-Keynotes, die genau zu dir, deinem Thema und deinem beruflichen und persönlichen Hintergrund passen. Ein Vortrag, der dich einmalig macht und Teil deiner Marke wird.

Schon gesehen?

Im November lade ich dich zu meinem 5-Tage-Online-Training Storytelling für Speaker ein. Sehen wir uns im Training?

Und klar, sprechen wir bei diesen Online-Sessions auch über die Kleidung auf der Bühne. Bis jetzt habe ich diesen Rat gegeben: „Entscheide dich für etwas, in dem du dich wohlfühlst und was zum Event und Publikum passt.“ (Mehr dazu in meinem Blogpost: 5 Kriterien für dein persönliches Speaker-Outfit)

Seit der TEDx Veranstaltung in London habe ich meine Meinung erweitert: Wenn du als Speaker die Ehre hast, deine Gedanken, deine Geschichte oder deine Ideen der Welt zu präsentieren, dann ist deine Kleidung völlig wurscht.

In diesen 18 Minuten zählen wirklich nur dein Publikum, du und dein Talk. Es ist sprichwörtlich Jacke wie Hose, ob du nun einen Anzug trägst, im Jogginganzug auf die Bühne hüpfst, oder eine kreischend pinkfarbene Perücke trägst. (Das habe ich in London alles gesehen!)

TEDx Talk: SEIN Thema im Jogginganzug der Welt präsentieren? Das ist ok, WENN deine Story passt. #talkliketed, #signaturetalk, #storytelling Klick um zu Tweeten

Der Anfang deines Talks macht den Unterschied

Entscheidend sind vielmehr deine ersten Sätze. Mit welchen Worten beginnst du deinen Talk?

  • Startest du im Hier und Jetzt?
  • Schickst du das Publikum auf eine Zeitreise?
  • Provozierst du?
  • Bringst du die Menschen zum Lachen? Zum Weinen? Zum Nachdenken?

Wenn er dir der Anfang gelingt, hängen dir die Menschen an den Lippen. Dann ist es vollkommen schnuppe, ob deine Schuhe zum Rock passen oder ob du ein graues Kostüm ohne Strumpfhose trägst.

Wenn du das Publikum mit deiner Geschichte packst, dann zählt wirklich nur noch der Moment. Ich habe das in London bei zwei Speakern extrem erlebt. Und weißt du was? Ich kann mich noch sehr gut an ihre Inhalte erinnern. Einige Sätze haben direkt einen Platz in meinem Herzen bekommen. Aber was sie anhatten? Keine Ahnung!

Gänsehautmoment auf der Bühne

Der TEDx Talk einer jungen Australierin ging mir besonders nahe. Sie erzählte uns über ihr Leben mit dem Asperger Syndrom. Wenn ich jetzt kurz die Augen schließe, dann höre ich wieder die zarte Stimme der zierlichen Frau. Und ich habe auch ihren für mich stärksten Satz im Kopf: „Ich bin nicht kaputt! It is just me!“

Oh man, ich bekomme immer noch eine Gänsehaut, wenn ich an diesen TEDx Talk denke!

TEDx Talk: Was zählt ist DER Moment - DEIN Moment mit dem Publikum - live. So faszinierst du die Menschen in deinem TEDx Talk. #storytelling, #talkliekted Klick um zu Tweeten

Mein Fazit: Erzähle deine Geschichten und öffne dich!

Klar, du kannst nicht bei jedem Event in Blümchen-Shorts oder alten Cordhosen über die Bühne toben. Aber bei TEDx Talks ist es wirklich anders.

Da kommt es noch mehr auf dich und deinen Inhalt an. Mein Tipp: Worüber du auch immer sprichst – sei bei diesen Vorträgen unbedingt authentisch und öffne dich. Erzähl den Menschen etwas aus deinem Leben und nimm sie mit auf deine Reise.