Auch kleine Schritte führen dich zu deinem Ziel als Speaker. Du möchtest endlich raus mit deinem Thema und vor 30 Menschen sprechen? Du träumst von der ganz großen Bühne und willst das Publikum mit deinem Signature Talk umhauen? Dann fang heute an und setz auf die Macht der kleinen Schritte. 

Ob ein Impulsvortrag vor 30 Unternehmern oder eine Top-Keynote vor 3.000 Konferenzteilnehmern – mit einer individuellen Strategie, etwas Mut und einer großen Portion Hartnäckigkeit, erreichst du dein Ziel.

Damit dir deine persönliche Punktlandung als Speaker gelingt, gibt es für mich drei Voraussetzungen:

  • Du musst ein klares Ziel vor Augen haben und es laut aussprechen. Was ich in meinen 1:1 Online-Trainings oft feststelle: Gerade Frauen, die packende Keynotes und spannende Impulsvorträge halten wollen, trauen sich kaum, ihr Ziel bewusst auszusprechen. Geschweige denn, es konsequent zu verfolgen. Wie deine Entscheidung für ein Ziel deine Speaker-Karriere beflügelt, das liest du hier im ersten Teil meiner Blogserie.
  • Dein Ziel steht? Dann arbeite ab heute fokussiert an deinem Speaker-Ziel. Mehr dazu erfährst du hier im zweiten Teil meiner Blogserie.
  • Ziel. Fokus. Und jetzt? Weiter geht es mit kleinen individuellen Schritten, die dich zum Ziel führen. Probiere diese 3 Schritte mal aus:
Starte heute deine Speaker-Karriere. Wie das? Setz auf die Macht der kleinen Schritte und gönn dir eine gesunde Deadline. #speaker, #signaturetalk Klick um zu Tweeten

Schritt #1: Gönn dir genug Zeit, dein Ziel zu erreichen

Arbeite mit einem realistischen Zeitrahmen. Ein Beispiel: Du bist noch nie raus gegangen mit deinem Thema und willst gleich nächste Woche vor 10.000 Menschen sprechen? Davon rate ich eher ab. Eine Punktlandung vor so einem Mega-Publikum abzuliefern, ist mit dieser Deadline extrem sportlich.

Mein Tipp für deinen Karrierestart als Speaker: Mach dir das Leben nicht so schwer und gönne dir mehr Zeit, dein Ziel zu erreichen. Peil lieber ein Event an, das in sechs oder neun Monaten stattfindet.

Schritt #2: Vom Wunschevent zum Plan

Du hast eine Veranstaltung gefunden, auf der du über dein Thema sprechen möchtest? Dann schnapp dir jetzt ein Stück Papier und schreib auf, was du dafür tun kannst, um dich bei deinem Traumevent als Speaker ins Spiel zu bringen. Wichtig bei diesem Brainstorming: jeder Gedanke zählt. Notiere 30 Minuten alle Punkte, die dir einfallen.

Lass das Papier dann eine Weile liegen. Schau dir deine Notizen nach zwei bis drei Tagen wieder an und ergänze sie. Jetzt umkringelst du die fünf wichtigsten Aufgaben, die dich zum Ziel führen und verteilst Prioritäten. Zack! Schon hast du die Basis für einen individuellen Plan.

Schritt #3: Vom Plan zu kleinen Schritten

Du kennst jetzt deine wichtigsten fünf Aufgaben und weißt auch, welche du zuerst angehen musst. Blocke dir im nächsten Schritt Zeit in deinem Kalender und arbeite pro Woche konzentriert an einer Hauptaufgabe – mindestens zwei Stunden pro Tag.

Ein Beispiel: Du möchtest deine Unterlagen für deinen Speaker-Pitch erstellen. Fang mit diesem Punkt an und schreibe Texte über dich, deinen Talk und deine Motivation, als Speaker aufzutreten. Ergänze diese Unterlagen mit einem aktuellen Speaker-Foto von dir. Falls du noch keins hast, dann verwende ein professionelles Business-Porträt. (Erfahre in diesem Blogpost, wie ein perfektes Speaker-Foto deine Karriere unterstützt.)

Action: Bring dich als Speaker aktiv ins Spiel. Was bei einem Speaker-Pitch wichtig ist, erfährst du hier. #signaturetalk, #vortrag Klick um zu Tweeten

Es gibt noch mehr Bausteine für einen gelungenen Speaker-Pitch. In meinem 1:1 Online-Speaker-Training VIP erstellen wir deinen individuellen Pitch und du übst ihn mit mir.

Was mir wichtig ist: Wenn du mit einem Punkt auf deiner To-do-Liste anfängst, dann lass dich in dieser Woche nicht von anderen Themen ablenken. Bleib jeden Tag mindestens zwei Stunden dran. Steht dein Speaker-Pitch, geht es weiter mit der nächsten Aufgabe.

Fazit: Glaub an dich, plan realistisch und bleib dran! 

Dein klares Ziel motiviert dich, ein realistischer Zeitplan unterstützt dich und die vielen kleinen Schritte geleiten dich auf die Bühne deines Top-Events.

Du wünscht dir Support von einem Profi? Du möchtest deinen Vortrag mit einem kreativen Sparrings-Partner üben? Dann erfahre in einem kostenlosen Strategiegespräch, wie ich dich als Personal Speaker Trainer unterstütze.

Schau mal: Such dir gleich einen Termin in meinem Kalender aus und lass uns an deiner Speaker-Karriere feilen.

Blogserie: drei Artikel für deinen Start als Speaker

Schau mal, hier ist der Klick zu Teil 1 (Ziel) und Teil 2 (Fokus) meiner Blogserie „Vom Träumer zum Speaker“.